Mein VW-Hobby Hier ist meine VW Geschichte!

Ich fahre seit 1987 VW und seit 1988 VW Scirocco I.
Das schönste Sportcoupe´ Deutschlands.

Mein erstes Auto war ein Golf mit 50PS , Kamei X1 Verbreiterungssatz
Tieferlegung und Alufelgen. Leider existieren keine Fotos von diesem Wagen.

Im Mai 1988 kaufte ich mir dann endlich meinen ersten Scirocco Bj.79.
Es war ein 85PS GL in Kolibrigrün Metallic mit Kamai Frontspoiler,Zender
Hecklippe,Zender Grill, und 6x14 EXIP-Alufelgen mit 195/60 14 er Reifen.
Die einzigsten Fotos die noch existieren sind gemacht worden wo er schon Schrott
war. Darauf ist auch gleich schon mein nächster Scirocco zu sehen.
    Zwei Sciroccos             Beide 85PS

Im April 1989 kaufte ich mir den nächsten Scirocco Bj.79.
Es war wieder ein 85PS GT in Kolibrigrün Metallic,außer Zierstreifen Serienmäßig.
Die GL Ausstattung und die Alufelgen hab ich dann in diesen eingebaut.Dann kam
noch ein Sportfahrwerk rein,Steppan Grill,WS-Heckflügel,Kamei Spoiler,
Nebelscheinwerfer,rote Schroth Gurte und noch eine DV-27 Antenne für CB-Funk
wurden angebaut.
                
,der wurde auch noch im Winter gefahren:  voll Schneematsch

Im Mai 1991 kaufte ich mir endlich meinen schon lang ersehnten GLI EZ:16.3.81
   schön original   leider rote Innenausstattung  ,der war bis auf die Tieferlegung serienmäßig.

Dann hab ich ihn umlackieren lassen und mit 15"ATS-Alufelgen,195/50 15er Reifen,
Steppan Grill, Steppan Heckflügel,Golf GTI Frontspoiler,Dachantenne,Recaro
Sitze,Sportlenkrad,Zusatzinstrumente, Musikanlage,Heckstrebe,Querlenkerstrebe,
Domstrebe,Farmont-Sonnendach,Gillet-Auspuffanlage,
tiefschwarze Scheibenfolie,blaue Schroth Gurte und Koni-Dämpfern ausgerüstet.
         jetzt innen schwarz    Pioneer TS 2080 eine Zeit lang fuhr ich mit beiden:  Nimm Zwei
Später habe ich den grünen Verkauft.

Dann passierte im Oktober 1992 leider das:  nicht so gut    kann man aber wieder machen

Genau so wie auf dem Bild, befindet sich das Auto heute noch in meinem Besitz.
Irgendwann wird er wieder aufgebaut.

Mit meinem ersten GLI begann auch die Zeit der Winterautos.

Für den Winter 91/92 kaufte ich mir einen 76er mit 75PS,mein einzigster bis
heute mit Chromstoßstangen.
             
Den besaß ich nicht lange,denn ich tauschte ihn nach ein paar Wochen mit meinem,
allseiz in VW Kreisen bekannten Kumpel SAM ,gegen einen anderen 75PS GT BJ.78.
                    
Damals stand ich mehr auf Spoiler als auf Chrom.
Dieser Wagen wurde nach dem Winter geschlachtet.

Für den Winter 92/93 kaufte ich mir einen 75PS GL (war glaub ich Bj.80).
Damit war nicht mehr viel los, aber der Wagen besaß etwas sehr Wertvolles,
nämlich eine originale schwarze Kofferraumveloursausstattung die sich heute
in meinem aktuellen Sommerauto befindet.
   Erst so: mit ein bischen Sprühfarbe und Alufelgen dann so: auf zum Schrottplatz


Im Januar 1993 mußte dann wieder ein GLI her und der 75PS wurde verkauft.
Es war ein 78er mit 6Jx13 ATS Alufelgen,185er Reifen,Tieferlegung,
KONI-Dämpfern,Kamai-Frontspoiler und tiefschwarzer Scheibenfolie.
               

Im Mai 1993 sah ich in der Zeitung einen günstigen 1980er GTI ,den ich mir sofort
kaufte. Eigentlich wollte ich ihn wieder für mehr Geld verkaufen,aber als ich die
gute Substanz sah wurde mir klar daß ich diesen Scirocco unbedingt behalten
mußte. Absoluter Serienzustand (bis auf Zender Grill und VW Alus)
und schon 255000km auf dem Tacho.Brasil Braun Met.
Da wurde dann zuerst mal eine Tieferlegung mit gelben Konis und 7Jx15 ATS
Alufelgen mit vorne 195/50 15 und hinten 225/50 15 Reifen + 15mm
Spurverbreiterungen pro Seite an-/eingebaut.

In dem Jahr (1993) war ich sogar mit beiden Autos
auf dem SC-Treffen in Hohenroda vertreten.

Den braunen 80er GTI fuhr ich auch im Winter 93/94.

Nachdem zwischenzeitlich der GTI und der GLI in Unfälle verwickelt wurden,mußte
im Mai 94 ein Übergangsauto her.Für 150DM kam der 50PS Golf Bj.78 mit Zender
Spoilerzatz gerade richtig.
               leicht überladen und Kupplung kurz vor´m Ende
Auf dem dritten Bild ist dann schon zu sehen was aus dem braunen GTI geworden ist.
Der Scirocco wurde als GLI umgebaut und ein

Golf II 16V Motor mit 139PS eingebaut.Servo fehlt auf Bild noch
Außerdem wurde er ausgerüstet mit:Steppan Grill,Zender Frontspoiler,
Querlenkerstrebe,CB-Dachantenne, 3-Klang Fanfare,Servolenkung, SC II
Wischermotor,kpl.Grüncolor vorne m.Grünkeil,Bosch Alarmanlage gekoppelt mit
Zentralverriegelung,Recaro Sitze,tiefschwarze Scheibenfolie, SC II
Amaturenbrett,DIGIFIZ vom 16V,MFA-Hebel,Lederlenkrad,violette Schroth
Gurte, Scheibenantenne für Radio,Scheibenantenne für Telefon,Aktivhalterung für
Telefon,Kennwood Radio mit CD-Wechsler,CB-Funkgerät,Türlautsprecher,
Aufbaulautsprecher Pioneer TS 2080,Equalizer Booster,2 Verstärker,Bass Röhre,
Sportauspuff,256er 16V Scheibenbremsen vorne,Scheibenbremsen
hinten,das schwarze Kofferraumvelours und die schon vorher erwähnten
Umbauten(Fahrwerk/Reifen).
   So hab ich mir immer nen schönen Einser vorgestellt                    Digifiz

Der Golf wurde geschlachtet und der 78er GLI kam im Winter 1994/95 zu
seinem lezten Einsatz. Im Frühjahr 1995 wurde auch dieser geschlachtet.

Im Winter 1995/96 mißbrauchte ich unseren clubeigenen
Service-Wagen (Audi 200) als Winterauto.Fahrendes Wohnzimmer

Im Januar 1996 kaufte ich mir dann wieder ein eigenes Winterauto.
Ein GLI EZ. 14.1.81 mit Zender Verbreiterungssatz den ich zuerst entfernte.
Ihm wurden folgende Teile spendiert:
Steppan Grill,Kamai Frontspoiler,Steppan Heckflügel, 7Jx15 ATS Alufelgen mit
195/50 15er Reifen, 15mm Spurverbreitungen pro Seite,3-Klang Hörner,Webasto
Wasserstandheizung, tiefschwarze Scheibenfolie,CB-Dachantenne,
Telefon Scheibenantenne,Sparko Vollschalensitze, rote Schroth Gurte,
SC II Amaturenbrett,DIGIFIZ vom GTI,MFA-Schalter,Zertralverriegelung
mit Fernbedienung,Überrollkäfig,Domstrebe,Querlenkerstrebe,Cassetten Radio,
Equalizer Booster, Türlautsprecher,Boxenplatte aus Sommerauto,Aktivhalterung für
Telefon,SC II Wischermotor, Kamai Lufthutze und Lederlenkrad.
  Hier noch ohne Käfig repariert wird auch schon mal 
 so siehts im Schnee aus  
und in Zolder auf der Rennstrecke bin ich damit auch schon angetreten hier noch ohne Heckspoiler

Im Sommer 1997 kaufte ich mir einen Unfall Corrado G60.
Die G60 Technik und das Amaturenbrett wollte ich in mein Sommerauto einbauen.
Dieses Projekt habe ich dann, wegen weiterer Folgekosten,zu der Zeit schlechten
Schraubermöglichkeiten und weil mir mein Sommerauto zu schade war um es wieder
auseinanderzunehmen,nicht verwirklicht.
   So sah er beim kauf aus               
und so,nachdem er geschlachtet war:halbe,halbe
Manche Teile sind bei mir heute noch zu kaufen.

Im Sommer 2000 kaufte ich mir einen Scirocco II 16V BJ86.
Kaum zu glauben wie gut,original und unverbastelt dieser Wagen ist.
Er ist von Werk aus mit Klimaanlage,Heckwischer und Gamma Radio ausgerüstet.
Der Wagen sieht wirklich aus wie aus dem Laden! Er ist erste Hand,jeder Service
ist bei einer VW Werkstatt gemacht worden und Kaufvertrag+alle Rechnungen sind
vorhanden. Weil der Wagen zu schade zum fahren ist hab ich ihn an meinen Freund
Sam für seine geniale Scirocco-Sammlung verkauft.
     Top Zustand               

Zur Zeit Oktober 2007 besitze ich drei Sciroccos.
Mein Sommer-Auto:jetzt mit Grillspoiler     dickes Auspuffrohr und aktueller Clubaufkleber
Mittlererweile habe ich noch ein 30er Raid Dino Lederlenkrad eingebaut (s.O.).
Das Kennwood Radio mit Wechsler ist ins Winterauto gebaut worden und durch
ein Pioneer mit 12er Wechsler ersetzt worden. Zwei von den TS 2080 sind
einem Canton Pullman System gewichen.Eine JBL Bassröhre ist jetzt auch drin.

Mein ex Winter-Auto:        
Mein Reserve-Auto:wird bald repariert   

2007:  

April 2008: Den roten Scirocco hab ich mittlererweile geschachtet.

Juli 2008: Nach 14 Jahren und immer im Sommerhalbjahr als
                 Alltagsauto gefahren, sieht er immernoch super aus !
    
    
    
   

August 2008: Präsentation vom neuen Scirocco im VW Autohaus.
     
      
     
  

September 2008: Das was ich immer befürchtet habe ist nun eingetreten:
    
    
  
Naja, das wird wieder viel Arbeit im Winter und es sind keine Teile mehr bei
VW erhältlich.

Da der Trend ja allgemein wieder zum 5. Auto geht und mir was fehlte seit der
rote Scirocco geschlachtet ist und ich demnächst 110km (nur hin) zur Arbeit
fahren muß, hab ich mir mal wieder ein Auto gekauft.
Es ist ein VW Passat GT 16V 35i Facelift Bj.94, 2l mit 150PS und viel Platz
für eine Fahrgemeinschaft und ´ner Gasanlage mit ´nem großen Tank!
   
   

Frühjahr 2009:Aus der Scirocco Reparatur ist nun doch noch eine
Restauration geworden. Deshalb fahre ich den Truck dieses mal auch im Sommer.

Juli 2009:Der Passat wird aus dem Winterschlaf geholt um ihn für seinen
Dauereinsatz mit Gasanlageneinbau vorzubereiten.
  

August 2009:Nun ist der Passat auch Zugelassen und die Gasanlage ist eingebaut!
Jetzt wird er 55000km im Jahr abreißen. Hoffentlich hält er noch lange!
    
    
   

Mai 2010: Nun steht der Scirocco wieder Tip Top da. Komplett neu lackiert und ein KW Gewindefahrwerk V3 eingebaut.
    
    
    
  
Seit September 2010 ist er nun ein Oldtimer.

Update März 2016: Der Passat hat jetzt 519000km runter, davon 320000km auf LPG und läuft wie eine Eins.
Sonst ist alles beim alten. Die beiden Sciroccos und Camaros hab ich immer noch.

Update Mai 2017: Der Passat hat jetzt 580000km runter, davon 377000km auf LPG und läuft wie eine Eins.
Beim Scirocco hab ich die Felgen überarbeien lassen. Das Felgenbett ist jetzt hochglanzpoliert.
Leider mußte ich hinten die Reifengröße auf 215/45 15 ändern, da keine 225/50 15er mehr verfügbar sind.
Den blauen Scirocco und die Camaros hab ich immer noch.

Update April 2019: Der Passat hat jetzt 679000km drauf. Erster Motor, erstes Getriebe.
Den Sciroccos und Camaros gehts gut und wie man bei meinem US Hobby lesen kann
hab ich jetzt auch wieder ein Winterauto.

Das war die Geschichte meines VW Hobbys bis heute.Ich hoffe sie war amüsant.
Lies doch noch meine Geschichte über mein US Car Hobby.

Falls Du noch Ersatzteile für für Deinen Scirocco oder
Golf suchst dann schau doch mal hiernach.

Hierkommst Du wieder nach oben.